Schülerhorte Durmersheim
Schülerhorte Durmersheim

Aktuelles

 

Wichtige Informationen im Überblick

Aktuelle Hinweise zur Notbetreuung

Es gilt weiterhin der dringende Appell an die Erziehungsberechtigten, die Notbetreuung nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn dies zwingend erforderlich ist!

 

Die Eltern der für die in einer kommunalen Betreuungseinrichtung für die Notbetreuung angemeldeten Kinder werden heute Nachmittag von der Leitung ihrer Einrichtung kontaktiert.

Die Notbetreuung deckt die gleichen Tage und Zeiten ab, die ein Kind ansonsten in der Kindertageseinrichtung bzw. Kindertagespflege beaufsichtigt oder betreut worden wäre.
Bei Hortkindern erfolgt die Betreuung im Anschluss an die Notbetreuung in der Schule. Falls Sie Ihren Bedarf an Hortbetreuung noch nicht gemeldet haben, melden Sie diesen für die Friedrichschule und die Grundschule Würmersheim bitte direkt bei der Hortleitung im Hort Friedrichschule (Tel. 07245 8603669) für die Randzeitenbetreuung in der Hardtschule bitte bei der Schulleitung an.

 

Bitte beachten Sie, dass eine Notbetreuung nur erfolgen kann, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind. Dies ist von den Erziehungsberechtigten auf dem Anmeldeformular zu bestätigen, das von den Leitungen zur Verfügung gestellt wird. Bitte denken Sie auch an die Unabkömmlichkeitsbescheinigungen, die vor Aufnahme in die Notbetreuung vorliegen müssen.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 

Ihre Gemeindeverwaltung

 

Gesundheitsbestätigung

Die "Erklärung der Erziehungsberechtigten" wird nach den Weihnachtsferien nicht mehr verlangt. Diese muss damit nach den Weihnachtsferien nicht mehr bei uns im Schülerhort vorgelegt werden.

Masernschutz

zum 1. März 2020 trat das Masernschutzgesetz in Kraft. Das neue Gesetz sieht vor, dass für Kinder, die unsere Schulkindbetreuung besuchen, bis zum 31. Juli 2021 ein ausreichender Impfschutz oder eine Immunität nachgewiesen werden muss.